Banking

Mit dem Banking-Modul werden sämtliche Formen von Kontobewegungen gespeichert, zugeordnet und verwaltet. Mit einer Vielzahl an Such- und Selektionsmöglichkeiten lassen sich verschiedenste Listen erstellen, anzeigen und als CSV-Datei abspeichern. Die Funktionen des Banking-Moduls sind vielfältig: vom einfachen Bearbeiten von Buchungen (z.B. das Ändern von Werbecodes bei eingehenden Spenden) bis hin zum Auslösen von Einzügen bei der Bank.banking
Eine der wichtigsten Eigenschaften unseres Moduls ist der Austausch mit den Banken. Über die Erstellung von standardisierten Listenformaten (DTI, DTA) ist es möglich, Daten von der Bank (z.B. Kontoauszüge) in MOVE einzupflegen, aber auch Daten von MOVE an die Bank zu geben (u.a. Lastschriften). So können Sie sämtlich Kontobewegungen direkt in Ihrem Browser nachvollziehen und sind nicht auf die Nutzung komplizierter Banking-Programme angewiesen. Unabhängig davon, bei welcher Bank Sie sind: MOVE bietet die Schnittstelle. Das macht es einfach, hunderte Lastschriften gleichzeitig auszulösen, Beitragserinnerungen zu senden, Spendenquittungen zu erstellen oder sogenannte Rücküberweisungen zu generieren.


IBAN und BIC, Kontonummer und BLZ
Das selbstverständliche zuerst: MOVE arbeitet seit Einführung von IBAN und BIC problemlos mit der sogenannten International Bank Account Number. MOVE kann aber auch mit Kontonummer und Bankleitzahl umgehen. Zur erleichterten Anwendung werden diese von MOVE automatisch in das IBAN-Format konvertiert, sodass es unerheblich ist, ob Spendende ihre IBAN oder ihre Kontonummer angeben.


Kontoauszüge einlesen
Mit MOVE können Kontoauszüge im .dti-Format importiert werden. Dabei wird jeder Datensatz daraufhin ausgewertet,

  • um welche Art von Zuwendung es sich handelt (z.B. Spende, Beitrag, Materialrechnung)
  • ob man ihn an Hand eines Werbecodes einer bestimmten Aktion zuordnen kann
  • oder ob man ihn einer Person zurordnen kann.

Damit übernimmt MOVE einen Großteil dessen, was sonst von Hand gemacht werden müsste. Die automatische Auswertung erfolgt nach einem umfangreichen Algorithmus, welcher die vorhandenen Daten zu Kontoverbindungen, Namen, Werbecodes, Beitragsvereinbarungen und vielen weiteren Faktoren einbezieht. Das Ergebnis der Auswertung wird nach Qualität geordnet angezeigt und kann dann einzeln oder blockweise von dem Anwender oder der Anwenderin bestätigt werden, bevor es in die Datenbank übernommen wird.

Überweisungen, die verschiedene Posten enthalten, können gesplittet werden.


Buchungsjournal
Mit dem Buchungsjournal behalten Sie den Überblick: hier sehen Sie, wann welche Dateien eingelesen und erzeugt wurden.


Lastschriften einfach gemacht: Einzüge auslösen
MOVE macht das Einziehen von Spenden leicht. Auf Grundlage der in der Datenbank gespeicherten Spenden und Beiträge können .dta-Dateien erzeugt werden, welche alle aktuell fälligen Einzüge enthalten. Diese Dateien können unverändert an die Bank weitergeleitet werden, die dann die Beiträge für Sie einzieht.

Stellt sich beim Einlesen der Kontoauszüge heraus, dass Einzüge geplatzt sind, wird der zugehörige Mitglieds-/Förderbeitrag automatisch gesperrt, um ungewollte Abbuchungen und weitere Gebührenzahlungen zu verhindern.


SEPA-Mandate
Bei den Lastschriften setzt MOVE nun schon seit einiger Zeit auf SEPA. So können in MOVE SEPA-konforme Mandate angelegt und verwaltet werden. Einzuziehende Spenden und Beiträge können dann einfach mit den vorhandenen Mandaten einer Person verknüpft werden, sodass der Einzug SEPA-gerecht und schnell vonstatten geht.


Beitragserinnerungen
Vermissen Sie einige Spenden, die eigentlich da sein sollten? Dann erinneren Sie Ihre Mitglieder daran! Anhand individuell einstellbarer Kriterien können diejenigen ausfindig gemacht werden, bei denen noch Zahlungen ausstehen, und in Form von Serienbriefen kontaktiert werden. Nach der einmaligen Definition der notwendigen Kriterien geht das Erinnern anschließend mit nur wenigen Klicks.


Rücküberweisungen
Spenden zuordnen zu können, ist zentral. Erst so lassen sich verwertbare Statistiken über Kampagnenverläufe, Spendenvolumen und Zustimmungswerte erstellen und erst so können auch die Spendenquittungen korrekt ausgestellt werden. Sollte MOVE mal nicht in der Lage sein, Buchungen korrekt zuzuordnen, und sollte es zusätzlich nicht möglich sein, diese von Hand zuzuordnen, bietet sich die Möglichkeit der Rücküberweisungen. Mit einer kleinen Überweisung an die Konten nicht zugeordneter Zahlungseingänge können die Kontoinhaber und Kontoinhaberinnen kontaktiert werden. So kann im Verwendungszweck um Rückruf oder um die Bekanntmachung der Adresse per Mail gebeten werden.


Spendenquittungen
MOVE kann auch Spendenquittungen für Sie erstellen, in Form von Einzel- oder Jahresquittungen. Ein Eintrag in die Kontakthistorie der jeweiligen Person erfolgt automatisch. Darüber hinaus stehen Funktionen zur Stornierung und zur Neuerstellung von Quittungen zur Verfügung.